AGB und Teilnahmebedingungen 


Anmeldung und Rücktrittsregelungen von meinen Kursen:

1. Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular.

Du erhälst nach der Anmeldung eine E-Mail mit der Anmeldebestätigung und eine
gesonderte Email mit der Rechnung.
1.1 Tritt ein Kunde von einem bei mir gebuchten Kurs zurück, bin ich berechtigt, von dir als
Kunden pauschalen Ersatz nach folgender Maßgabe einzubehalten
● – Rücktritt ab 30. bis 15. Tag vor Veranstaltungsbeginn 30 % des
Veranstaltungspreises,
● – ab 14. bis 4. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Veranstaltungspreises,
● – ab 3. Tag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Veranstaltungspreises.

Alternativ kannst du eine geeignete Ersatzperson bestimmen, die statt dir an der gebuchten
Veranstaltung teilnimmt.
Solltest du einen bereits verbindlich gebuchten Termin absagen und zu einem späteren
Termin wechseln wollen, werden 5 Euro Bearbeitungsgebühr pro Anmeldung fällig (nur
möglich nach Absprache)

● Sonderregelung CORONA: Muss die Ausbildung aufgrund der Pandemie kurzfristig
abgesagt werden, besteht die Möglichkeit den Kurs via ZOOM stattfinden zu lassen
(siehe 7. Kursort)

2.Datenerfassung
Mit seiner Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer|in einverstanden, dass sein Name und
seine geschäftliche/private Anschrift sowie weitere Kontaktdaten für die
Veranstaltungsabwicklung und die Teilnehmerinformation gespeichert werden. Mehr zur
Datensicherheit entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.

3. Haftung
Für Schäden, Verluste oder Unfälle übernehme ich, Saskia Aouci-Karagil, keine Haftung.

4. Kursort / Veranstaltungsort
Den Kursort / Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte der Anmeldebestätigung.
Ich behalten mir das Recht vor, den Veranstaltungsort zu ändern und sofern Notwendig (zum
Beispiel bei Kontaktverboten/Ausgangssperren) den Kurs online als Live-Stream /
Live-Meeting mit der Meetingsoftware Zoom stattfinden zu lassen.
Über eine Änderung des Veranstaltungsort werden Sie rechtzeitig informiert.

5. Ausgefallene Kurstermine / Nachholtermine
Ausgefallene Kurstermine werden nachgeholt, angehängt, wenn nicht anders möglich auch
online.

6. Aufsichtspflicht
Der Begleitperson des Kindes (Elternteil, Angehöriger etc.) obliegt während der ganzen Zeit
des Kurses die Aufsichtspflicht für das begleitete Kind. Die Begleitperson haftet nach § 832
BGB für Schäden, die aus der Verletzung der Aufsichtspflicht resultieren.
Weitere Informationen

Was du sonst noch wissen solltest
Die Räumlichkeiten im Studio Prana sind „schuhfrei“, bitte bringe dicke Socken mit.

Kindersitze und Garderobe können vor den Räumen deponiert werden. Handtasche,  und Wickeltasche können mit in den Kursraum genommen werden.


Heizen

Der Kursraum ist während des Babymassage Kurses beheizt um für die Babys eine angenehme Temperatur zu gewährleisten.

Hygienekonzept 


Corona-Pandemie

Zur Zeit gibt es keine Auflagen.


Handwaschbecken

In den Sanitärbereichen sind Waschbecken vorhanden, die mit Seife und Papierhandtüchern ausgestattet sind.


Lüften

Ein regelmäßiges Lüften der Kursräume, möglichst ein Stoßlüften/Querlüften bei weit geöffneten Fenster, wird generell zur Verbesserung der Luftqualität empfohlen. Dies muss unter Berücksichtigung möglicher Unfallgefahren erfolgen. Möglich ist z.B. ein Lüften zu Beginn/Ende einer Kurstunde in Anwesenheit der Kursleitung. Ein Luftaustausch muss erfolgen. Die dafür benötigte Zeit ist abhängig von den räumlichen Gegebenheiten, z.B. von der Möglichkeit zur Querlüftung